Willkommen !

Die KleinTierHilfe e.V. wurde 2005 gegründet und hat ihren Sitz im nordrhein-westfälischen Marl. Wir erfüllen unsere Aufgabe durch finanzielle Hilfen und praktische Maßnahmen zur Rettung von hilfsbedürftigen Kleintieren. Darüber hinaus werden bei Bedarf auch Fortbildungsveranstaltungen angeboten.

Dies geschieht ortsunabhängig. Da wir jedoch nur ein kleiner Verein sind und ausschliesslich mit Pflegestellen arbeiten, sind unsere Kapazitäten sowohl in finanzieller Hinsicht als auch platzmäßiger Aufnahmemöglichkeiten beschränkt.

Jedoch helfen wir gern jedem mit Rat und wenn möglich auch mit Tat.

Wir arbeiten mit Tierheimen, Tierschutzvereinen und Tierärzten zusammen. Doch auch erlauben sich unsere Mitglieder einen Blick über den deutschen Tellerrand, indem sie mit europäischen Tierschutzorganisationen, wie z.B. Tierhilfe Belgien VZW in Verbindung mit den "Vergessenen Hunden von Samos", der niederländischen Stichting Kattenhulp Griekenland, Greek Cat Rescue auf der griechischen Insel Samos und der Katzenpfötchenhilfe mit Verbindung zur griechischen Insel Karpathos, Erfahrungen und Informationen austauschen.

Wir sind ausschließlich ehrenamtlich und gemeinnützig tätig. Das hat auch das zuständige Finanzamt anerkannt.

Unsere Arbeit kostet oft einen großen Zeitaufwand, welchen wir für die in Not geratenen Tiere jedoch gerne opfern. Geld spielt aber auch eine Rolle - denn Tierschutz ist leider oft nicht kostenlos. So sind wir für jede Unterstützung in Form von Sachspenden oder auch für jeden Euro dankbar, denn wir finanzieren unser Engagement ausschließlich aus Spenden. Wenn Sie den einen oder anderen Euro entbehren können und diesen dem Tierschutz zukommen lassen wollen, dann ist hier unser :

IBAN DE63 3606 0591 0001 9935 59
und BIC GENODED1SPE.

Zum Kalenderjahresende versenden wir selbstverständlich automatisch (soweit uns die Anschrift des Spenders bekannt ist) eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Die

bietet unseren Igeln für die Übergangsphase zur Winterruhe
nicht benötigte Zeitungen als Nestmaterial.

Die

unterstützt uns  fachlich sehr versiert und engagiert
bei den "Igel-Kunden"

Die

unterstützt uns nicht nur tatkräftig
sondern auch finanziell bei unseren tierischen Sorgenkindern.